Lisa Rosemann

Keramikerin

VITA

  • seit 2021 Werkstattgemeinschaft im drehwerk mit Luisa Costa
  • seit 2020 Aufbau der eigenen Keramikwerkstatt in Bremen
  • 2020 - 2021 Coachingprogramm zur Existenzgründung, Starthaus Bremen
  • 2018 - 2020 Ausbildung als Keramikerin bei Frauke Alber in Bremen
  • 2019 -2020 Kursleiterin für Keramik an der VHS Bremen Süd
  • 2017 - 2018 Mitarbeit bei der Keramikerin Micki Schloessingk in Wales, UK
  • 2015 - 2017 Mitarbeit in Keramikwerkstätten in Europa
  • 2008 - 2014  Studium der freien Kunst (Diplom Malerei, Klasse Henk Vish) an der KuAk Münster
  • 2008 - 2014 Lehramts Studium (Großfach Kunst) an der Uni Münster (1. Staatsexamen)
  • 2007 - 2008 Studium der freien Kunst an der HfBK Hamburg

AUSSTELLUNGEN

  • 2020 "Gesellenstücke der neuen Bremer Keramiker/innen", Bremer Keramikmarkt
  • 2019 "Bridge Pottery Summer Sale and Fest" Bridge Pottery, Wales (UK)
  • 2017 "Christmas Exhibition" Bridge Pottery, Wales (UK)
  • 2014 "I am happy with these things" China Central Academy of Fine Arts, Peking
  • 2014 "Malerei 14" Ausstellung, Malerei
  • 2013 "Übergänge" Examensausstellung, Kunstakademie Münster
  • 2010 "Herakles, Halbgott" Ausstellung im Finanzamt, Münster


ÜBER MICH

Während meines Kunststudiums in Münster habe ich einen inspirierenden Menschen & Keramiker kennengelernt, der das Feuer in mir für die Keramik entfacht hat.
Nach dem Abschluss meines Studiums hat mich die Reiselust gepackt.
So war ich 2 Jahre in Europa unterwegs
und habe in verschiedenen Keramikwerkstätten gearbeitet und gelernt.
Dabei bin ich wunderbaren Menschen und KeramikerInnen begegnet,
die mich sehr geprägt und mich mit ihrer LebensArt begeistert haben.

Nach meinen Reisejahren und wundervollen 9 Monaten in Wales habe ich eine Ausbildung als Keramikerin in Bremen bei Frauke Alber absolviert.
Diese gesammelten Erfahrungen und mein vorheriges Kunststudium sind meine kostbaren Schätze, die ich jetzt als selbstständige Keramikerin in meinen Arbeiten zum Ausdruck bringen möchte.
Für diesen Weg bin ich sehr dankbar - der mich letztendlich nach Bremen gebracht hat.
Ein Ort an dem ich mich zuhause fühle und angekommen bin.
Ein Ort an dem der Traum der eigenen Werkstatt Wirklichkeit wird.

Ich habe lange darauf hingearbeitet,
ohne zu wissen ob es irgendwann so klappt, wie ich es mir erträume.
Eine große Portion Mut, Offenheit, Vertrauen, die Leidenschaft für Keramik,
wunderbare Lehrmeister*innen und eine Prise glücklicher Zufälle waren auch dabei!

Mein Dank auf diesem Keramikweg geht vor allem an:

Frauke Alber
Martin Mc William
Micki Schloessingk
Ute Dreist
Teresa Mata Batala i Vidal & Rainer G. Schumacher
Thierry Breuvart
Ule Ewelt
Katarina Petersilge
Kerstin Habersack
Wilko Korntheuer